Konsumentennachfrage

Danach suchen Schnäppchenjäger in der Vorweihnachtszeit

Die Vorweihnachtszeit 2020 steht im Zeichen des durch die Coronapandemie angetriebenen Home-Fitness-Booms. Das zeigt eine Auswertung der Suchanfragen auf dem Online-Marktplatz Ebay, die Händlern Anhaltspunkte für die Cyber Week und das Weihnachtsgeschäft gibt.

24.11.2020

© LeoPatrizi / iStock

Laufbänder und andere Home-Fitness-Produkte sind im diesjährigen Vorweihnachtsgeschäft gefragt.

Im Vorfeld des Weihnachtsgeschäfts und des Shopping Events Cyber Week haben die Verbraucher in Deutschland der Auswertung zufolge kein Produkt stärker nachgefragt als Hanteln (+201 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Und auch Laufbänder (+36 Prozent) liegen im Trend, um sich während des Lockdowns zuhause fit zu halten. Zu den Verlierern zählen demnach vor allem Produkte, die dem Winterurlaub zuzurechnen sind: Da der Skiurlaub 2020 coronabedingt ausfallen muss, bricht die Nachfrage nach entsprechendem Equipment wie zum Beispiel Skischuhe (-89 Prozent) und Snowboards (-71 Prozent) ein. 

Dies sind Ergebnisse des „Cyber Week Reports“, für den Ebay Ads die Suchanfragen bei eBay.de im Oktober 2020 im Vergleich zum Vorjahr ausgewertet hat. Mit dem Report bietet der Vermarkter Händlern einen Anhaltspunkt, um ihre Werbemaßnahmen während der Cyber Week und des Weihnachtsgeschäfts gezielt auf aktuelle Veränderungen in der Konsumentennachfrage abzustimmen.

Mobiltelefone weniger gefragt

In der Kategorie Technik stehen bei den deutschen Shoppern in diesem Jahr demzufolge vor allem eine neue Soundbar (+47 Prozent) und ein Chromecast-Streaming-Stick (+15 Prozent) auf dem Wunschzettel. Deutlich weniger Interesse zeigen sie an Mobiltelefonen (-49 Prozent) und Bluetooth-Kopfhörern (-47 Prozent).

Im Bereich Spielzeug stehen klassische Gesellschaftsspiele (+19 Prozent) hoch im Kurs – und dort vor allem Spiele mit dem Gütesiegel „Spiel des Jahres“ (+48 Prozent). Aber auch kreatives Spielzeug wie Play-Doh-Knete (+19 Prozent) und Lego (+12 Prozent) erfreut sich wachsender Beliebtheit. Auffällig über alle Kategorien hinweg: Kostspielige Luxusartikel (-40 Prozent) sind im Corona-Jahr 2020 deutlich weniger gefragt.

Ein weiterer Befund der Auswertung: Das Interesse an den großen vorweihnachtlichen Rabattaktionen im Rahmen der Cyber Week ist im Vergleich zum Vorjahr gewachsen, die Anzahl entsprechender Suchanfragen liegt 52 Prozent höher.

Schlagworte: Weihnachtsgeschäft, Cyber Monday, Ebay

Kommentare

Ihr Kommentar