MediaMarktSaturn schließt offenbar 13 Filialen in Deutschland

31.03.2021

Der Elektronikhändler MediaMarktSaturn will in Deutschland 13 Filialen schließen. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung unter Berufung auf ein Schreiben des Unternehmens an seine Mitarbeiter. Der Sparkurs des Händlers soll demnach außerdem bis zu 1.000 Jobs kosten.

Zwar schiebt der Boom des E-Commerce das operative Geschäft des Mutterkonzerns Ceconomy an, der Online-Anteil am Umsatz hat sich bei MediaMarktSaturn mehr als verdoppelt. Gleichzeitig leidet aber das stationäre Geschäft, daher sollen dort Personal- und Mietkosten gesenkt werden. 

Bereits im August vergangenen Jahres hatte der Handelskonzern angekündigt, die Kosten in Europa um rund 100 Millionen Euro senken zu wollen. Dabei sollen auch bis zu 3.500 Stellen entfallen. Was das für Deutschland bedeutet, ist durch die aktuelle Mitteilung nun klar. 

Zur News-Übersicht geht es hier.

Zum Weiterlesen

Handelsimmobilien

Wie der Lockdown den Retail-Investmentmarkt bremst

Der andauernde Lockdown und die ungewissen Zukunftsaussichten für den stationären Einzelhandel haben das Transaktionsvolumen auf dem Retail-Investmentmarkt im ersten Quartal um gut 69 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum abfallen lassen.

Marktforschung

Einkaufen bis zum Anschlag

Mit ihrem Online-Probiersupermarkt Utry.me bereiten die Gründer André Moll und Tobias Neuburger Produktneuheiten eine Bühne. Gefragt ist die unverstellte Verbrauchermeinung – von Konsumgüterkonzernen ebenso wie von Start-ups, die um Plätze im Regal kämpfen.

Coronapandemie

Wie Click-and-Meet-Angebote bei Verbrauchern ankommen

Der neue Corona Consumer Check des IFH Köln analysiert die Kundenakzeptanz von Click-and-Collect- und Click-and-Meet-Angeboten und belegt: Terminshopping wird noch wenig genutzt. Stetiger Gewinner der Krise bleibt der Onlinekanal mit einem neuen Rekordwert.

HDE-Konsumbarometer

Warum sich die Verbraucherstimmung weiter aufhellt

Die Verbraucherstimmung bleibt auch im April im Aufwärtstrend. Das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer. Der Index steigt den zweiten Monat in Folge an und erreicht damit fast das Niveau von vor einem Jahr, als die Pandemie ihren Anfang nahm.

Coronapandemie

Was Verbraucher nach der Krise vom Innenstadthandel erwarten

Nach einer Aufhebung des Lockdowns wollen viele Verbraucher die Stadtzentren nicht mehr nur zum Shoppen aufsuchen, sondern sie zum Beispiel häufiger als Treffpunkt nutzen. Doch die Bedeutung des Innenstadthandels bleibt hoch, die Erwartungen der Kunden steigen sogar noch.