Technik

E-Commerce

Ein Bild statt tausend Worte

Onlinehändler haben es schwer mit Kunden, die nicht genau wissen, was sie suchen. Das Start-up Nyris aus Berlin will mit einer visuellen Produktsuchfunktion Abhilfe schaffen und für mehr Bestellungen sorgen.

Mobile Commerce

Zeit ist Geld

Die Ladegeschwindigkeit mobiler Retail-Websites ist ein unterschätzter Erfolgsfaktor, zeigt eine aktuelle Studie. Thomas Schnieders (Otto) und Dominik Wöber (Google) über die User Experience im Spannungsfeld von Relevanz und Wartezeittoleranz.

Transformation 2020: Transparenz

Erfolgsfaktor Lieferkette

Neben Preis und Qualität beeinflussen die beiden ­Faktoren Nachhaltigkeit und Fairness die Kaufentscheidung von ­Konsumenten. Wer in diesen Bereichen das Vertrauen seiner Kunden gewinnt, wird künftig im Wettbewerb vorn liegen. Voraussetzung: absolute Trans­parenz.

IT-Report

Technischer Modernisierungsdruck steigt

95 Prozent der IT-Entscheider in Handelsunternehmen glauben, dass die Zukunft der Branche davon abhängt, wieviel Innovation die Unternehmenstechnologie zulässt. Entscheidend ist zudem, ob die Mitarbeiter technologische Hindernisse überwinden können, so eine neue Studie.

Datenmanagement

Stimmt so!

Wenig valide oder unvollständige Produktdaten kosten Zeit, Geld und Nerven. Eine gemeinsame Initiative von Handels- und Industrieunternehmen hat nun auf der Plattform von GS1 Germany einen Service entwickelt, der Abhilfe schafft.

Künstliche Intelligenz

Smart Retail

Händler tasten sich vor auf das Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Einigkeit herrscht, dass KI zu einem immer relevanteren Faktor im Wettbewerb wird. Der Weg zu produk­tiven Anwendungen aber ist beschwerlich.

Prognose

Was Kunden bis 2025 vom Handel erwarten

Verbraucher wünschen sich in Zukunft mehr digitale kontaktlose Bezahlmöglichkeiten und stehen dem Einkauf über Smart-Home-Geräte ausgeschlossen gegenüber. Das sind wesentliche Ergebnisse zweier Befragungen im Auftrag des Payment-Anbieters Wirecard.

Sharing

"Die Übergänge sind fließend"

Als Gründer des Hamburger Trendbüros, einem Beratungsunternehmen für gesellschaftlichen Wandel, setzt Peter Wippermann Innovationsprojekte für Kunden aus verschiedensten Branchen um. Im Gespräch erklärt er, warum Sharing-Modelle den klassischen Handel massiv heraufordern werden.

Conversational Commerce

Wie Chatbots die Conversion Rate steigern

Chatbots und digitale Assistenten, sogenannte Conversational User Interfaces, kennt heutzutage fast jeder. Bei der Anwendung sind Nutzer jedoch häufig enttäuscht: Sie erleben die Dialoge als holprig und finden nur selten die erhoffte Unterstützung in der Kaufentscheidung.

Parkraumbewirtschaftung

Schrankenlose Flächennutzung

Parkplätze in Städten sind knapp. Der Einzelhandel könnte Teil der Lösung sein: Neue Konzepte zur Parkraumbewirtschaftung ermöglichen die kostenpflichtige Nutzung außerhalb der Öffnungszeiten – in Kombination mit Lademöglichkeiten für E-Autos ein Angebot mit Zukunftsperspektive.