Social Commerce

Über welche sozialen Medien Verbraucher einkaufen

Onlineshopping ist längst kein Nischenthema mehr. Doch wie sieht es mit dem Einkaufen über soziale Netzwerke aus? Bei einer Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens YouGov sagen 20 Prozent der Deutschen, in diesem Jahr schon einmal auf Social-Shoppingtour gewesen zu sein.

01.12.2021

© DisobeyArt / stock.adobe.com

Vor allem junge Verbraucher haben bereits über soziale Medien eingekauft.

2020 sagten dies noch 18 Prozent aller befragten Verbraucher in Deutschland. 22 Prozent der Deutschen sagen aktuell, dies noch nicht getan zu haben, es sich aber vorstellen zu können. Und 54 Prozent wiederum verneinen die Frage und können sich dies darüber hinaus auch nicht vorstellen - dieser Wert ist um drei Prozentpunkte geringer als noch in 2020.

Von den Befragten im Alter von 18 bis 24 Jahren (Generation Z) haben 32 Prozent schon einmal über soziale Netzwerke eingekauft, von den Befragten im Alter von 25 bis 39 Jahren (Millennials) sagen dies 30 Prozent. Bei den Verbrauchern ab 40 Jahren werden die Werte kleiner: Von den 40- bis 54-Jährigen (Generation X) haben 18 Prozent schon einmal via Social Media eingekauft, von denen zwischen 55 und 75 Jahren (Baby Boomer) sind es nur zwölf Prozent.

Besonders Facebook und Instagram beliebt für Social Shopping

Die Gruppe derer, die dies noch nicht getan haben und sich dies auch nicht vorstellen können, ist in der letztgenannten Altersgruppe am größten: 66 Prozent gegenüber nur 41 Prozent in der Generation Z. Bei denen, die schon einmal über soziale Netzwerke eingekauft haben oder sich dies vorstellen können, sind besonders Facebook und Instagram als Shopping-Plattform gefragt: 43 Prozent kaufen über Facebook oder können sich dies vorstellen, 35 Prozent via Instagram. Lediglich zehn Prozent nennen Pinterest, jeweils acht Prozent Twitter und TikTok.

Die vollständige Analyse steht nach Angabe von Kontaktdaten hier kostenlos zum Download bereit.

Datenbasis:
Für die Studie „Social Shopping – Einkaufen über Social Media ist kein Trend, sondern auf dem Weg zum New Normal“ befragte YouGov 2.132 Personen in Deutschland vom 29. Oktober bis 1. November 2021 mittels standardisierter Online-Interviews. Die Ergebnisse sind gewichtet und repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.
 

Schlagworte: Social Commerce, YouGov

Kommentare

Ihr Kommentar