Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Store-Design" ergab 58 Treffer.

Bling-Bling trifft auf Tradition

Givenchy-Sneaker designt. An der Verlosung der Schuhe im Frühjahr auf Instagram beteiligten sich in den ersten 24 Stunden mehr als 7 000 Interessenten. Eine eigene, limitierte Designlinie mit dem 27-jährigen [...] beiden ist „Budapester“ kein Begriff mehr, der stilistische Verpflichtung bedeutet. Das 300 Jahre alte Design des schweren Schuhs ist ohnehin längst aus der Zeit gefallene Wertarbeit für Liebhaber. Rotecki hat [...] reiche, 1939 in Berlin gegründete Unternehmen Budapester Schuhe und baute es zu einem Multibrand-Store aus. Der Frequenzrückgang und die wachsende Konkurrenz durch den E-Commerce führten jedoch dazu, dass mehr

Tante Emma 4.0

Neuausrichtung zentraler Handelsprozesse wie der Sortimentierung und dem Bestandsmanagement, dem Store Design, den Store Operations und auch der Kundenkommunikation“, kommentiert Professor Jörg Funder, Geschäf [...] hat zum Beispiel das US-amerikanische Mode-Label Levi’s in Kooperation mit Intel alle im jeweiligen Store befindlichen Produkte mit RFID-Tags ausgestattet, die durch einen zentralen Empfänger kontinuierlich [...] gewinnen die Filialen als zentrale Interaktionspunkte wieder stärker an Bedeutung und werden zu „Smart Stores“. „Wichtig ist jedoch, dass die Anwendung von IoT-Technologien keinen Selbstzweck erfüllt, sondern mehr

Keine Angst vor Amazon

r Buchhandlungen ist vor allem ein attraktiver und interessanter Neuzugang in der Fläche. Das Store Design wartet mit einer klaren und reizvollen Gestaltung auf, das Personal ist engagiert und kompetent [...] zu suchen. Vor Kurzem lernte ich den Fachbereichsleiter „Retail Technology“ einer führenden Design-Hochschule kennen. Er hätte noch nie mit so vielen verschiedenen Unternehmen aus ganz unterschiedlichen mehr

Dauerhaft temporär

mannigfaltige Entdeckungsräume. Von Mirko Hackmann 06.11.2018 © Getty Images / Achim Thomae Nach den Zerstörungen durch deutsche Bomben im Zweiten Weltkrieg prägt der autogerechte Städtebau mit seiner Entflechtung [...] auf den Markt entfallen“, sagt Knikker. Vor dem Bau der Markthalle war das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Areal mit seiner unwirtlichen Pflasterung ein sozialer Brennpunkt. „Seither hat sich die Aufent [...] Start-ups günstige Räume gemietet haben. Im Erdgeschoss befindet sich das lokale Kunst- und Designkaufhaus Groos, ganz oben das Restaurant Op het dak (Auf dem Dach), dessen Dachgarten einem Acker gleicht mehr