Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Kinder" ergab 200 Treffer.

Nachhaltigkeit
Der Preis des Konsums

20 in den verschiedenen Sortimentsbereichen situierte interaktive Stationen informieren Kunden und Kinder über Pennys in den vergangenen Jahren unternommene Schritte auf dem grünen Weg zu mehr Nachhaltigkeit mehr

Die Ware leben
Erbstück

Privatpersonen. Viele davon sind Stammkunden, die, so es erzählt Ingrid Osthues, nicht selten schon als Kind zum ersten Mal mit ihren Großeltern bei Brendler eingekauft haben. Seine Beständigkeit verdankt das [...] Besondere: Abgesehen von wenigen Einzelartikeln wird die gesamte Kollektion, vom Matrosenhemd in Kindergrößen über Leinenanzüge bis hin zu den dicken Seemannspullovern, eigens für das Unternehmen gefertigt mehr

Interview
„Wir reagieren wie brave Kinder“

Interview „Wir reagieren wie brave Kinder“ Der Psychologe und Marktforscher Stephan Grünewald spricht über Alternativen zum kollektiven Brems­aktivismus, erklärt, warum Marken jetzt Orientierung bieten [...] plötzlich, dass sie nicht alles kontrollieren und eliminieren können – und reagieren wie gehorsame Kinder auf die von Vater Staat veranlasste kollektive Ruhigstellung. Dies dient vor allem der Abwehr der [...] Einschränkungen währen, umso lauter ertönt aber der Ruf nach Lockerungen … Jedes zunächst gehorsame Kind wechselt in die Trotzphase und stellt Fragen: Sind die Maßnahmen tatsächlich angemessen? Ist das nicht mehr

Direct-To-Consumer Retail
Wie auf Wolken

Berg. Die drei Kinder von Anna Yona sind unzufrieden. Die Familie war gerade aus Israel nach Deutschland gezogen – und nun ist es draußen zu kalt zum Barfußlaufen. In Haifa rannten die Kinder den ganzen Tag [...] sie im oberbergischen Engelskirchen bei Köln ausprobieren – die Kinder finden sie unbequem. „Dank des Barfußlaufens waren unsere Kinder schon früh sicher auf den Beinen und zudem auch viel selbstsicherer [...] entscheidet sich, zu bleiben, gründet mit ihrem Mann ein Sportstudio – und eine Familie. Erst als die Kinder ins Schulalter kommen, zieht die Familie der guten Ausbildungsmöglichkeiten wegen nach Deutschland mehr