Anzeige

Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Handelsverband ­Wohnen und Büro" ergab 566 Treffer.

Video
Wie es nach dem E-Commerce-Start weitergeht

Paketboxen am Wohnsitz ein. Coronapandemie HDE fordert Zukunftsperspektive für Einzelhändler Angesichts der Beschlüsse zu einer Verlängerung des Lockdowns im Non-Food-Handel fordert der Handelsverband Deutschland mehr

30 Jahre Währungsunion
Umbruch Ost

schlechte Versorgungslage richtet. Unverkäufliche Warenbestände Am 9. November 1989 verkündet Politbüromitglied Günter Schabowski die „sofortige, unverzügliche“ Reisefreiheit für alle DDR-Bürger – und ebnet [...] sind nicht vorgesehen. Dementsprechend schwer fällt vielen Handelsbetrieben die Umstellung auf die ungewohnte unternehmerische Freiheit. Für eine zusätzliche Verschärfung des Wettbewerbs sorgen vor allem [...] dort viel Platz für große Verkaufsflächen und kostenlose Parkplätze. Die Entwicklung wird vom Handelsverband kritisch begleitet: Der Bau „gewaltiger, Kaufkraft aufsaugender Einkaufszentren“ am Stadtrand mehr

Video
Was zu tun ist, wenn es bei der Projektumsetzung hakt

Paketboxen am Wohnsitz ein. Coronapandemie HDE fordert Zukunftsperspektive für Einzelhändler Angesichts der Beschlüsse zu einer Verlängerung des Lockdowns im Non-Food-Handel fordert der Handelsverband Deutschland [...] bei uns so! An welchen Stellen es bei dem Händlerprojekt mit der Modeboutique "Fräulein – Mode und Wohnen" hin und wieder stockt, erfahren Sie in diesem Video. Denn: Auch aus Fehlern lernt man! Mehr Inf mehr

Ehemalige Warenhäuser
Durchmischte Nachnutzung zeigt Erfolg

Mixed-Used-Konzepte, die neben dem Einzelhandel in den ehemaligen Warenhäusern auch Platz für Büros, Wohnungen, Gastronomie, Pflege und Hotels bieten, konnten in der Analyse überzeugen. Der boomende Onlinehandel [...] Mixed-Used-Konzepte, die neben dem Einzelhandel in den ehemaligen Warenhäusern auch Platz für Büros, Wohnungen, Gastronomie, Pflege und Hotels bieten und an insgesamt 24 Standorten eingesetzt wurden. In [...] Nutzungsarten gekommen, meistens aus den Top-Nutzungssegmenten Einzelhandel (79 Prozent), Büro (58 Prozent) und Wohnen (46 Prozent). Von den Mixed-Used-Häusern wurde bisher kein einziges geschlossen. Weiter mehr