Anzeige

Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Handel" ergab 2450 Treffer.

Kongress
HDE: Trotz Pandemie stabile Nachfrage nach Handelsimmobilien

Kongress HDE: Trotz Pandemie stabile Nachfrage nach Handelsimmobilien Beim Deutschen Handelsimmobilienkongress 2022 hat der Handelsverband Deutschland (HDE) auf die pandemiebedingt herausfordernden Ra [...] gen für den stationären Einzelhandel und den Handelsimmobilienmarkt hingewiesen. 02.05.2022 © Michaela Bechinie / stock.adobe.com Am Handelsimmobilienmarkt besonders gefragt sind Objekte mit Bezug zum [...] Transaktionen den Handelsimmobilienmarkt auch in Zukunft prägen werde. Mit Blick auf die Pandemie und die wirtschaftlichen Auswirkungen des russischen Krieges in der Ukraine stehen Handel, Kommunen und I mehr

Gastbeitrag
Wie D2C-Konzepte auch im Stationärhandel zum Erfolg führen

Prozent als das am stärksten wachsende Segment des digitalen Handels in Deutschland. Bei D2C verkaufen Unternehmen ohne Zwischenstopp über den Handel direkt an Endkundinnen und Endkunden. Der Kern dieses a [...] Stores verlängern D2C in den stationären Handel Mit dem Vormarsch solcher erlebnisgetriebener D2C-Strategien steigt vermeintlich der Druck auf den stationären Handel. Dennoch bedeutet D2C nicht das Ende der [...] Persönlichkeiten die Schuhe. Das Unternehmen hat sein Konzept inzwischen auch auf den stationären Handel ausgeweitet. Denn D2C ist keine Entweder-oder-Entscheidung, vielmehr sind Concept Stores der verlängerte mehr

HDE-Umfrage
Umsätze im Einzelhandel weiterhin unter Vorkrisenniveau

80 Prozent des Vorkrisenniveaus. Der Umfrage unter mehr als 700 Handelsunternehmen zufolge sind weiterhin insbesondere der Non-Food-Handel und innerstädtische Geschäfte von niedrigen Umsätzen und Frequenzen [...] Kundenfrequenzen im Handel auf ihr Vorkrisenniveau zurückgekehrt. Aus der in der Vorwoche (KW 20) durchgeführten HDE-Umfrage geht hervor, dass die Umsätze im stationären Non-Food-Handel zuletzt durchschnittlich [...] Einzelhandel ihr Vorkrisenniveau bislang nicht. Das zeigt eine aktuelle bundesweite Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE). 24.05.2022 © N.Ionescu/stock.adobe.com Krisenstimmung: Die Verbraucher halten mehr

Coronakrise
Immer mehr Läden in Innenstädten müssen schließen

(überwiegend in Wohnungen und Büros) sind es 60 Prozent. Büros & Co. in Handelsimmobilien integriert Häufig werden Handelsimmobilien noch anderweitig genutzt. Den Kommunen zufolge haben Freizeit- und En [...] ergänzende Nutzung für Handelsimmobilien im Innenstadtbereich. 89 Prozent schätzen diese Mischnutzung als gut oder sehr gut ein. Dahinter folgt die Nutzung der Handelsimmobilien durch Büros mit 86 Prozent [...] beobachten die Kommunen in den letzten zwei Jahren vermehrt Renovierungen und Umnutzungen der Einzelhandelsflächen. So hatten die Einzelhändler die Möglichkeit, durch die coronabedingten Schließungen Erneuerungen mehr