Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Customer Relationship Management" ergab 50 Treffer.

Gastbeitrag
Wie der Aufbau eines Omnichannel-Geschäftsmodells gelingt

Order-Management ab. Absatzchancen erhöhen sich durch die Integration der Marktplatz-Kanäle in die Omnichannel-Prozesse. Ein Beispiel ist Click & Collect über Ebay. Und wie funktioniert der Customer Service [...] Kundenerfahrung über alle Kanäle Was bedeutet Omnichannel? Der Begriff steht für die einheitliche Customer Experience über alle Vertriebskanäle hinweg, insbesondere durch die Vernetzung und Verschmelzung [...] muss Abholung, Personal und Versand aus der Filiale koordinieren. Unter die erwähnten einheitlichen Customer Experiences fallen neben Click & Collect auch Click & Reserve sowie Ship from Store, also die direkte mehr

Buchhandel
„Wir sehen Licht am Ende des Tunnels“

Angebote wie Click & Collect oder Click & Meet funktionieren, ist es unabdingbar, lokales Customer Relation Management zu betreiben. Dazu zählt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Kunden vor mehr

Euroshop 2020
Check-Out in zwei Schritten

schaffen“, erläutert Eisenschmid die Kooperation seines Hauses mit den Ladenbauern. Die Customer-Relationship-Management-Software von Salesforce unterstützt den Verkäufer per App auf der Fläche, dessen vorrangiges [...] Systemanbieter schaffen eine Architektur der Übergänge, die Messebesucher auf eine verschlungene Customer Journey zwischen den Kategorien Beauty, Food, Fashion und Mobility schickt. Die Bereiche sollen [...] gen und „Detox-Light“ eine Auszeit vom intensiven Einkaufserleben verspricht. Die verschlungene Customer Journey im Omnichannel-Retail beginnt jedoch häufig bereits auf dem eigenen Endgerät. Ulrich Eisenschmid mehr

Expertenrunde
Warum der lokale Handel von Multichannel-Modellen profitiert

Images Dauerleerstand nach der Krise? Nein, dann stationäre Läden werden auch in Zukunft Teil der Customer Journey sein, so die Experten. Der Minister fasst die Lage prägnant zusammen: „Die Wirtschaft zeigt [...] g, die sich in der Praxis bestätigt, wie Olivia Kempke vom Lübecker Wirtschaftsnetzwerk Lübeck Management ausführt: „Unsere lokalen Händler erleben, dass der gleiche Kunde über verschiedene Kanäle bei [...] sogar international“, so Klinck. Zur Aufgabe des physischen Geschäfts rät er dennoch nicht. „Die Customer Journey dauert künftig länger und beinhaltet mehr Touchpoints – einer davon wird der stationäre mehr