News-Übersicht

Kaufland plant Umflaggen von 26 Real-Filialen

Kaufland hat in einem Schreiben 13 weitere Filialen genannt, die in den kommenden Monaten von Real- zu Kaufland-Häusern umgebaut werden sollen. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung. Damit stehen insgesamt 26 Häuser fest, die umgeflaggt werden.

News

Oetker legt Flaschenpost und Durstexpress zusammen

Der Oetker-Konzern wird die beiden Getränkelieferdienste Flaschenpost und Durstexpress künftig unter einem einheitlichen Namen führen. "Aus Durstexpress wird Flaschenpost", teilten die Unternehmen mit.

News

Ceconomy macht trotz des Lockdowns gute Geschäfte

Trotz des Lockdowns hat der Elektronikhändler Ceconomy (Media Markt, Saturn) im Weihnachtsquartal gute Geschäfte gemacht. Das teilt das Unternehmen mit.

News

HDE: Änderungen bei staatlichen Coronahilfen schnell umsetzen

Angesicht der beschlossenen Verlängerung des Lockdowns mahnt der Handelsverband Deutschland (HDE) jetzt die schnelle Umsetzung der Verbesserungen bei der staatlichen Überbrückungshilfe an.

News

Rewe Group beteiligt ihre Kaufleute am guten Ergebnis

Der Lebensmittelhandel hat im abgelaufenen Jahr von der Coronapandemie profitiert und Umsatzsteigerungen verbucht. Die Rewe Group plant in der Folge nun höhere Ausschüttungen an ihre Kaufleute. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung unter Berufung auf Unternehmensinsider.

News

Real bleibt HDE-Mitglied

Das SB-Warenhausunternehmen Real setzt seine Mitgliedschaft im Handelsverband Deutschland (HDE) weiter fort. Das teilt das Unternehmen mit. Demnach wurden die Verträge über die Mitgliedschaft ohne Tarifbindung Anfang Januar unterzeichnet.

News

Bericht: Galeria Karstadt Kaufhof verhandelt über Millionendarlehen vom Staat

Der durch die Folgen der Coronapandemie gebeutelte Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) steht offenbar mit der Bundesregierung in Verhandlungen über mögliche Staatshilfen. Das berichtet das Magazin Business Insider unter Berufung auf Regierungskreise.

News

Bauernverband schließt weitere Proteste nicht aus

Im Streit um Billigpreise für Lebensmittel will Bauernpräsident Joachim Rukwied weitere Proteste und Blockadeaktionen vor Supermärkten nicht ausschließen. "Ich habe volles Verständnis für den Unmut und den Zorn meiner Berufskollegen", sagte Rukwied.

News

Kartellamt: Handel geht überwiegend fair mit Lieferanten um

Die deutschen Lebensmittelhändler verhalten sich ganz überwiegend fair und vertragstreu gegenüber ihren Lieferanten. Das ist das Ergebnis einer Marktbefragung des Bundeskartellamts, über die die Lebensmittel Zeitung berichtet.

News

Neues Gesetz ermöglicht schärfere Kontrollen von Digitalkonzernen

Die Kartellbehörden in Deutschland können künftig schärfer gegen mögliche Wettbewerbsverstöße der großen Digitalkonzerne wie Amazon, Google und Facebook vorgehen. Das ermöglicht eine Reform des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), der der Bundestag zugestimmt hat.