Wie die Digitalisierung des Modeladens "Fräulein" voranschreitet

 

Daniel Libner ist sich sicher: „Digitalisierung ist das Salz in der Suppe des Einzelhandels.“ Mit der Unterstützung des Kompetenzzentrums Handel konnten bei "Fräulein – Mode und Wohnen" bereits viele Abläufe optimiert werden. Einige Beispiele sehen Sie im Video.

Mehr Informationen zu den Projekten des Kompetenzzentrums Handel gibt es hier.


Zum Weiterlesen

Energiekrise

Handel fordert Entlastung bei Stromkosten

Angesichts massiv steigender Energiepreise hat die Bundesregierung Entlastungspakete geschnürt. Doch der Einzelhandel profitiere davon nicht, klagt der Handelsverband Deutschland (HDE). In einem Brief an Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) fordert der Verband Nachbesserungen.

Kaufverhalten

Wo leidenschaftliche Onlineshopper leben

Corona, Inflation und Ukraine-Krieg: Das Institut Ibi Research an der Universität Regensburg analysiert im Rahmen der aktuellen, kostenlos bestellbaren Studie „Konsumentenverhalten – quo vadis?“, wie sich das Einkaufs- und Bezahlverhalten der Verbraucher verändert.

Aus dem Elfenbeinturm

Die Kommerzialisierung der Kommunikation

Als das Internet in den 1990ern zum Massenmedium wurde, galt das Mantra „Information wants to be free“. Seitdem will niemand für etwas im Netz Geld bezahlen. Also zahlen alle mit ihren Daten. Nun droht eine digitale Diktatur.

Kolumne

Nur die neue führt in die alte Welt

Eine der naheliegendsten Schlussfolgerungen zu den Auswirkungen der Pandemie auf den Einzelhandel war: Das Verbraucherverhalten hat sich für immer verändert. "Aber hat es das wirklich?", fragt sich unser Kolumnist Ian McGarrigle, Chairmann World Retail Congress.

Gastbeitrag

Wie Lieferdienste ihre Zukunft sichern

In der Corona-Krise boomte ihr Geschäft, jetzt macht sich bei den Lieferdiensten Ernüchterung breit. Es wird Zeit, das eigene Businessmodel zu überdenken, um zu neuem Wachstum zu finden. Wie das gelingt, schildert Michael Fleck, Director Retail bei der Strategieberatung different.