Handel

Weihnachtsgeschäft

Spielwarenbranche hofft trotz Krisenstimmung auf gute Umsätze

Die Spielwarenbranche hofft trotz gedrückter Konsumstimmung auf ein gutes Weihnachtsgeschäft. Sie blickt aber auch mit Sorgen auf das kommende Jahr, denn die steigenden Preise für Energie und Rohstoffe bereiten Händlern und Herstellern Kopfzerbrechen.

Black Friday

Zuschlagen, bevor es noch teurer wird

Zum „Fest der Schnäppchenjäger“ mit Black Friday und Cyber Monday zeigen sich die Verbraucher in Shoppinglaune: Wie im Vorjahr planen 69 Prozent, ab Freitag auf Schnäppchenjagd zu gehen, so eine repräsentative Befragung. Das Einkaufsbudget liegt bei durchschnittlich 289 Euro.

Interview

„Ich will mit jedem Produkt die Welt verändern“

Mit seiner Marke Koawach vertreibt Daniel Duarte unter anderem koffeinhaltigen Kakao. Das Berliner Start-up legt bei seiner gesamten Lieferkette Fairtrade- und Biostandards an – und will so auch das Umsteuern im Handel beschleunigen.

Einkaufsverhalten

Kunden erwarten nachhaltige Produkte

Für 95 Prozent der Verbraucher in Deutschland ist Nachhaltigkeit als Kaufkriterium von Produkten und Services mindestens genauso wichtig oder sogar wichtiger ist als noch vor einem Jahr, so eine aktuelle Studie. Als Hauptbeweggrund geben 65 Prozent der Befragten „Verantwortungsbewusstsein“ an.

Ifo-Umfrage

Einzelhandel fehlen Waren und Kunden

Die Verbraucher in Deutschland sind im dritten Jahresquartal seltener einkaufen gegangen. Die Nachschubprobleme der Einzelhändler sind hingegen leicht zurückgegangen. Das geht aus einer aktuellen Konjunkturumfrage des Ifo-Instituts hervor.

HDE-Konsumbarometer

Leichte Verbesserung der Verbraucherstimmung

Nach mehrmonatigem Negativtrend mit immer neuen Allzeittiefs verbessert sich die Verbraucherstimmung im November leicht. Wie das aktuelle Konsumbarometer des Handelsverbandes Deutschland zeigt, legt der Index im Vergleich zum Vormonat geringfügig zu.

Interview

Nachhaltiger Konsum muss einfach sein

In den vergangenen Jahren hat der Handel viele Angebote für nachhaltigen Konsum etabliert. Doch Inflation, Energiekrise und Konjunktureinbruch ­gefährden die Erfolge. Wie Händler trotzdem Nachhaltigkeit vorantreiben.

Payment

Neugestaltung der Kassenzone

Der Boom des kontaktlosen Bezahlens führt zu neuen Kassenzonen. Während bisher insbesondere Lebensmittelhändler Self-Check-out-Kassen betreiben, steht inzwischen auch branchenübergreifend jeder zweite Händler alternativen Kassenkonzepten offen gegenüber, so eine aktuelle Studie.

E-Food

Lieferdienste nehmen Schwung auf

Die Pandemie hat das Wachstum des Online-Lebensmittelhandels kräftig angestoßen. Doch wie weit bringt der Schwung die Branche? Laut einer aktuellen Umfrage sind 80 Prozent der Erstbesteller auf den Geschmack gekommen und zu regelmäßigen Nutzern von Lieferangeboten geworden.

Aus dem Elfenbeinturm

Bleibt Nachhaltigkeit ein ewiger Traum?

Der Handel arbeitet intensiv daran, nachhaltiger zu werden. Aber das schlägt sich weltweit kaum in geringeren Umweltbelastungen nieder. Wird das Potenzial überschätzt? Oder braucht es noch andere Hebel, um es zu realisieren?