Handel

Digitalnavi Handel

Wegweiser zum innovativen Point of Sale

Der stationäre Handel muss sich ­digitalisieren. Doch den Unternehmern stellen sich viele Fragen: Welche Technologien passen zu mir und meiner Zielgruppe? Was lohnt sich überhaupt? Und vor allem: Was kostet das? Einen Überblick bietet jetzt das DigitalNavi Handel (DiNa).

Coronapandemie

Welche Einkaufserlebnisse die Deutschen im Lockdown vermissen

Seit dem 16. Dezember 2020 befindet sich Deutschland in einem harten Lockdown, der bis zum 7. März grundsätzlich Bestand haben soll. Das bedeutet auch die Schließung weiter Teile des Non-Food-Einzelhandels. Eine Umfrage zeigt: Den Verbrauchern fehlt das Einkaufen in der City.

E-Commerce

Warum Social Shopping in der Kundengunst steigt

Obwohl das stationäre Einkaufen für die Deutschen weiterhin einen hohen Stellenwert behält, erwerben sie Produkte auch vermehrt über soziale Netzwerke. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Studie des Digital-Marketing-Unternehmens Bazaarvoice.

Coronapandemie

Lockdown trifft Einzelhandel zu Jahresbeginn hart

Zwar boomt der Online-Handel - doch die stationären Geschäfte leiden weiter unter den Corona-Einschränkungen. Neben den bekannten Forderungen nach baldiger Öffnung wartet vor allem die Immobilienwirtschaft mit neuen Vorschlägen auf.

Verkaufsautomaten

Eisern stumm und stets im Dienst

Was mit einem Weihwasserspender beginnt, führt 2 000 Jahre später in Deutschland zu enormen Veränderungen – der Verkauf mittels Maschinen. Mit der Zeit entwickelt sich eine enorme Vielfalt. Die Coronapandemie verleiht dem Vertriebsweg aktuell wieder neuen Schub.

Umfrage

Wie die Pandemie das Kaufverhalten verändert

Eine Analyse des IFH Köln zeigt: Regionales und nachhaltiges Einkaufen gewinnt in der Krise an Relevanz. Ein weiteres Ergebnis: Lokale Onlinemarktplätze werden insbesondere von Jüngeren zunehmend genutzt.

Studie

Warum nachhaltige Mode noch immer ein Nischenprodukt ist

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge besitzen weniger als zehn Prozent der Deutschen mehrere nachhaltig produzierte Kleidungsstücke. Obwohl für die Mehrheit der Verbraucher Nachhaltigkeit im Bereich Mode wichtig ist, spielt der Preis weiterhin eine große Rolle.

Wellnessbranche

Ausspannen im eigenen Resort

Der Markt für Wellnessein­richtungen hat seit Beginn der Pandemie eine Sonderkonjunktur erlebt. Der Umsatz der im Bundesverband Schwimmbad und Wellness (bsw) organisierten Fachbetriebe ist im vergangenen Jahr einer Schätzung zufolge um bis zu 30 Prozent gestiegen.

Umfrage

Was sich Kunden beim stationären Einkauf wünschen

Die Covid-19-Pandemie hat das Einkaufs- und Zahlungsverhalten deutscher Konsumenten verändert. So wollen 73 Prozent der in Deutschland Befragten nach der Pandemie im stationären Handel weiterhin bargeldlos zahlen. Weltweit sind es sogar 80 Prozent.

Analyse

Welche Gartenartikel im ersten Coronajahr besonders gefragt waren

Der Markt für Gartenbedarf konnte im vergangenen Jahr um gute zehn Prozent zulegen. Das zeigen Daten des IFH Köln und des Industrieverbands Garten. Demnach wuchs vor allem der Onlineabsatz, doch auch stationäre Händler konnten ein Umsatzplus verbuchen.