E-Commerce

Interview

„Wir wollen dem Handel helfen, innovativer zu werden“

Mit seinem Programm „Wir lieben Mittelstand“ unterstützt Facebook Unternehmen dabei, die Coronakrise durch digitale Trans­formation zu meistern. Tino Krause, Country Director DACH der Plattform, erklärt im Interview, wie Einzelhändler via Facebook durchstarten können.

E-Commerce

Ein Bild statt tausend Worte

Onlinehändler haben es schwer mit Kunden, die nicht genau wissen, was sie suchen. Das Start-up Nyris aus Berlin will mit einer visuellen Produktsuchfunktion Abhilfe schaffen und für mehr Bestellungen sorgen.

Studie

Wie Online-Lebensmittelhandel nach der Pandemie gelingen kann

Der Online-Lebensmittelhandel zählt zu den großen Gewinnern der Coronapandemie. Eine aktuelle Studie des IIHD-Instituts und des Beratungsunternehmens Bearing Point kommt aber zu dem Ergebnis, dass Anbieter sich grundlegend verändern müssen, um den Aufschwung zu verstetigen.

Umfrage

Welche Verpackung Verbraucher beim Onlinekauf bevorzugen

Laut einer aktuellen Studie im Auftrag des Verpackungsherstellers Mondi zum Online-Kosumentenverhalten in verschiedenen europäischen Ländern legen die Deutschen bei der Verpackung Wert auf nachhaltige Lösungen - die dürfen auch mehr kosten.

IFH-Prognose

Wie stark der Onlinehandel bis 2024 wachsen wird

Nach dem coronabedingten Rekordjahr 2020 mit einem Online-Umsatz zwischen 80 und 88 Milliarden Euro werden bei Trendfortschreibung 2024 120 Milliarden erreicht, bei zunehmender Dynamik sogar 141 Milliarden. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Instituts für Handelsforschung (IFH).

Gastbeitrag

Worauf Betreiber eines Dropshipping-Stores achten sollten

Unternehmer, die gerade einen Onlinehandel aufbauen, setzen häufig auf Dropshipping. Der Grund: Bei diesem Geschäftsmodell müssen Produkte nicht im Vorhinein gekauft und gelagert werden. Was es dabei zu beachten gilt, erklärt Peggy Lange vom Freelancer-Marktplatz Fiverr im Gastbeitrag.

Studie

Was Kunden beim Onlinekauf frustriert

Eine schlechte Warenverfügbarkeit, viele Werbemails und umständliche Retourenprozesse - das sind laut einer Studie der E-Commerce-Experten von Elaboratum und Trusted Shops die größten Frustfaktoren beim Onlineshopping.

Datenschutz-Grundverordnung

Klagebefugnis von Verbänden könnte endlich kippen

Die Abmahnfähigkeit von Datenschutzverstößen ist umstritten. Während einerseits die Auffassung vertreten wird, das öffentlich-rechtliche Sanktions­regime der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sei ab­schließend,...

Widerrufsbelehrung im Onlinehandel

Angabe einer Telefonnummer nicht zwingend geboten

Urteil: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 14.05.2020 (Az.: C-266/19) entschieden, dass Onlinehändler nur dann eine Telefonnummer in der Widerrufs­belehrung anzugeben haben, wenn sie diese dem Verbraucher auch zur allge­meinen Kontaktaufnahme bereitstellen.

Onlinevertrieb

Ins rechte Licht gerückt

Der Onlinehandel hat gegenüber dem stationären Handel einen Nachteil: Potenzielle Kunden können die Waren weder anfassen noch im Original anschauen. Daher ist es umso wichtiger, eine Beschreibung der Artikel und Produktfotos zur Verfügung zu stellen. Was es dabei zu beachten gilt.