Anzeige
Anzeige

Drogeriemarktkette dm plant Expansion nach Polen

19.04.2021

Mitten in der Coronapandemie wagt dm offenbar den Schritt auf einen neuen Markt. Wie die Lebensmittel Zeitung berichtet, will der Drogeriehändler in Polen Fuß fassen. Dem Bericht zufolge schaltet dm bereits entsprechende Stellenanzeigen auf polnischen Jobportalen. Darin sucht die Drogeriemarktkette unter anderem Personal für den Standort Breslau: Regionalmanager, Filialleiter und IT-Consultants. Laut Bericht hat dm die Pläne bestätigt und bereits einen Firmensitz in Breslau angemietet. Von dort aus sollen erste Standorte erschlossen werden.

Wann genau es losgeht, ist offen. Der polnische Markt gilt als hart umkämpft. Stärkster Rivale für Neuling dm ist Markftührer Rossmann mit 1.500 Filialen, mehr als zwei Milliarden Euro Umsatzvolumen und zweistelligen Renditen.

Zur News-Übersicht geht es hier.

Mehr Nachrichten zur Coronakrise

Shoppingcenter

Branche im Wartemodus

Die Folgen der Corona-Pandemie bereiten dem stationären Handel große Schwierigkeiten. Das betrifft auch den Shoppingcenter-Markt, der aktuell kaum Dynamik aufweist. Im vergangenen Jahr gab es in Deutschland nur vier Neueröffnungen, so ein neuer Report des EHI.

Studie

Krise befördert Sterben der Innenstädte

Die Verbraucher in Deutschland gewöhnen sich zunehmend daran, Bekleidung sowie Haushaltswaren und -geräte im Internet zu kaufen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung des ifo-N26-Wirtschaftsmonitors.

Handelsimmobilien

Wie der Lockdown den Retail-Investmentmarkt bremst

Der andauernde Lockdown und die ungewissen Zukunftsaussichten für den stationären Einzelhandel haben das Transaktionsvolumen auf dem Retail-Investmentmarkt im ersten Quartal um gut 69 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum abfallen lassen.

Coronapandemie

Was Verbraucher nach der Krise vom Innenstadthandel erwarten

Nach einer Aufhebung des Lockdowns wollen viele Verbraucher die Stadtzentren nicht mehr nur zum Shoppen aufsuchen, sondern sie zum Beispiel häufiger als Treffpunkt nutzen. Doch die Bedeutung des Innenstadthandels bleibt hoch, die Erwartungen der Kunden steigen sogar noch.

Coronapandemie

Immer mehr Handelsketten verkleinern ihre Filialnetze

MediaMarktSaturn schließt 13 Filialen. Douglas will sogar fast jede siebte Filiale dicht machen. Der Online-Boom reißt immer größere Lücken in den Einkaufsstraßen und Shoppping-Centern.