Dossier

Payment

Zum Weiterlesen

Kolumne

Man muss längerfristig denken und handeln

Im Spannungsfeld zwischen Inflation, steigenden Energiekosten, Lieferkettenproblemen und wachsenden Nachhaltigkeitsanforderungen müssen Einzelhändler zahlreiche Herausforderungen gleichzeitig meistern. Innovativen Unternehmen eröffnen sich Zukunftschancen.

Interview

„Viele Unternehmen warten immer noch ab“

Ab 2023 sind Unternehmen per Gesetz ­verpflichtet, auf Menschenrechte, Compliance und Umweltschutz in ihrer Lieferkette zu achten. Der Aufwand ist enorm. Die Chancen aber auch, erklärt Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln.

Weihnachtsgeschäft

Spielwarenbranche hofft trotz Krisenstimmung auf gute Umsätze

Die Spielwarenbranche hofft trotz gedrückter Konsumstimmung auf ein gutes Weihnachtsgeschäft. Sie blickt aber auch mit Sorgen auf das kommende Jahr, denn die steigenden Preise für Energie und Rohstoffe bereiten Händlern und Herstellern Kopfzerbrechen.

Black Friday

Zuschlagen, bevor es noch teurer wird

Zum „Fest der Schnäppchenjäger“ mit Black Friday und Cyber Monday zeigen sich die Verbraucher in Shoppinglaune: Wie im Vorjahr planen 69 Prozent, ab Freitag auf Schnäppchenjagd zu gehen, so eine repräsentative Befragung. Das Einkaufsbudget liegt bei durchschnittlich 289 Euro.

Energiekrise

Stromverbrauch in der Branche weiter rückläufig

Der Handel kämpft mit steigenden Energiekosten. Erste Händler verkürzen die Öffnungszeiten, reduzieren die Beleuchtung oder heizen weniger, um Energie zu sparen, so eine aktuelle Studie des EHI. Im Food- wie auch im Nonfood-Sektor sinkt der durchschnittliche Stromverbrauch.

Best Practice

Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Energiesparen wird immer wichtiger, aus Umwelt-, aber mehr denn je auch aus Kostengründen. Die Beispiele zweier Händler aus Höxter und Leipzig zeigen, wie sie es anpacken.

Vordenker

Nur noch kurz die Welt retten

Nachhaltigkeit hat viele Facetten: Energieversorgung, Lieferketten, Umgang mit Lebensmitteln oder Verpackungen. Für all das suchen Händler nach Lösungen. Vier Beispiele, wie Gründer den Handel grüner, fairer, nachhaltiger machen.

ZukunftHandel Award

HDE und Google zeichnen mutige Händlerinnen und Händler aus

Der Einzelhandel in Deutschland steht angesichts gleich mehrerer Krisen vor großen Herausforderungen. Um in dieser Lage zu unterstützen, haben Handelsverband Deutschland (HDE) und Google zum dritten Mal zukunftsorientierte Strategien und Geschäftsmodelle ausgezeichnet.

Deutscher Handelspreis

Auszeichnungen für Erwin Müller, Zalando und Josef Sanktjohanser

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat auf dem Handelskongress in Berlin die deutschen Handelspreise 2022 verliehen. HDE-Präsident Alexander von Preen zeichnete Erwin Müller, Zalando und den bisherigen HDE-Präsidenten Josef Sanktjohanser aus.

Deutscher Handelskongress

Sybille Wolf ist Gesicht des Handels 2022

Sybille Wolf ist das Gesicht des Handels 2022. Die Personalentwicklerin im Einzelhandel arbeitet bei MediamarktSaturn in Berlin. Sie erhielt die Auszeichnung im Rahmen einer Gala-Veranstaltung des Handelskongresses Deutschland in Berlin.