Dossier

E-Commerce

Mehr zum Thema

Onlinemarktplätze

Verlockende Angebote aus Fernost

Neue Marktplätze wie Wish, AliExpress und Joom haben sich mittlerweile im Relevant Set deutscher Konsumenten positioniert. Aber es gibt deutliche Unterschiede in den Nutzungsmotiven der Käufergruppen, zeigt eine aktuelle Studie.

Onlinemarketing

Schaufenster im Netz

Schon zu Beginn des Jahres hat sich das Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Handel in den Sichtbarkeitswochen damit beschäftigt, wie Händler im Internet präsenter werden können. Die Coronakrise hat diese Notwendigkeit noch einmal verstärkt.

Payment

Wie die Krise deutsche Onlinehändler fordert

Deutsche Händler bemerken eine Veränderung im Einkaufs- und Bezahlverhalten der Kunden und haben darauf besonders schnell reagiert, wie eine Studie des Payment-Dienstleisters Paysafe Group zeigt. Hohe Priorität hat für sie dabei die Integration neuer Bezahllösungen.

Logistik

Wie Cloud-Technologie Lieferketten unter Druck entlastet

Über Nacht mussten sie Läden schließen und rasant steigende Onlinebestellungen bewältigen. Führende Marken aus Logistik und Einzelhandel ziehen ein Resümee nach über sechs Monaten Pandemie: Einige sind in der Krise sogar gewachsen - auch mit Hilfe von Cloud-Technologie.

Innenstadt-Gipfel

Unterstützung des Handels bei der Digitalisierung gefordert

Beim Runden Tisch zur Lage der Innenstädte im Bundeswirtschaftsministerium macht HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth deutlich, dass die Lage in vielen Zentren sehr kritisch ist. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will mehr Sonntagsöffnungen im Weihnachtsgeschäft.

Gastbeitrag

Wie Händler ihre PPC-Kampagnen bei Amazon optimal einsetzen

Für Händler, die ihre Produkte über Amazon verkaufen, stehen mit Prime Day, Black Friday und Cyber Monday gleich drei Rabattaktionen bevor. Der Gründer des Software-Anbieters Sellics gibt in unserem Gastbeitrag Tipps, wie sich Werbebudgets zu diesen Anlässen erfolgreich planen und steuern lassen.

E-Commerce

Größte Onlinehändler knacken 50-Milliarden-Marke

Die 1.000 umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland erwirtschafteten im Vorjahr 51,69 Milliarden Euro. Verglichen mit 2018 (46,00 Milliarden Euro) entspricht das einem Umsatzwachstum von 12,4 Prozent, so die aktuelle Analyse des Rankings der größten Shops von EHI und Statista.

Umfrage

Was Online-Kunden wünschen

Deutsche Online-Shopperinnen und -Shopper sind auch dieses Jahr weitgehend zufrieden mit ihrer Kundenerfahrung im Web – allerdings etwas weniger als noch 2019. Das belegt eine aktuelle repräsentative Studie der IT-Dienstleister Arithnea und adesso.

Interview

„Stationäre Stärken digital ausbauen“

Geschäfte dürfen wieder öffnen, doch vielen klassischen Händlern fehlen nach wie vor Kunden und damit Umsatz. Warum digitale Lösungen beim Comeback helfen, verrät Xenia Giese, die bei Microsoft Kunden aus der Handels- und Konsumgüterbranche betreut.

Plattformökonomie

Von der Kraft des Netzwerkeffekts

Ob Facebook, Amazon oder Airbnb – hinter jeder digitalen ­Plattform verbirgt sich ein komplexes System. Für das rasche ­Wachstum sorgt ein Zusammenspiel verschiedener Effekte, sowohl auf Anbieter- als auch auf Nachfrageseite. Der Netzwerkeffekt steht dabei im Zentrum.