Anzeige
Anzeige

Dossier

Digitale Transformation

Anzeige

Mit Location Intelligence zu fundierten Standortentscheidungen

Neueste Location Intelligence Tools bieten Händlern einen einfachen und kostengünstigen Einstieg in datenbasierte Standortanalysen. Hier erfahren Sie, was die Tools bieten, wie Sie sie wirkungsvoll einsetzen können und welche Fragen Sie bei der Auswahl der Softwarelösung stellen sollten.

Anzeige

Schon fiskalisiert? Kassen jetzt mit Swissbit umrüsten

Tausende Kassensysteme warten nach wie vor auf ihre Ausstattung mit einer Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE). Doch das muss nicht sein! Das zertifizierte Swissbit-TSE-Portfolio bietet die passende Lösung für alle Einsatzszenarien, um die gesetzeskonforme Umrüstung jetzt abzuschließen

Anzeige

Dynamische Zeiten verlangen dynamische Angebotskommunikation

In einer kaum planbaren Zeit sind schnelle, flexible und unkomplizierte Lösungen gefragt, um auf besondere Geschäftssituationen umgehend reagieren zu können. Hier bietet Bonial Dynamic maximale Flexibilität mit automatischen Produkt- und Preisanpassungen – ohne Vorlaufzeiten und Streuverluste.

Anzeige

AIOps - im Einzelhandel: Automatisierung von Enterprise Software

Das Kundenerlebnis hat einen hohen Stellenwert bei digital versierten Kunden, die zunehmend Druck auf den Einzelhandel ausüben. Tatsächlich treibt der Wunsch der Verbraucher nach einem unverfälschten Erlebnis die Innovation im Einzelhandel voran, und diejenigen, die diesem Bedürfnis am meisten gerecht werden, haben einen unangefochtenen Wettbewerbsvorteil.

Mehr zum Thema

Digitalmarketing

Nutzerströme kanalisieren

Seit September unterstützt das Start-up Cmmrcl.ly Händler dabei, ihr Sortiment über soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Tiktok zu vertreiben. Denn die Gründer sind überzeugt: Dem In-App-Shopping gehört die Zukunft.

Payment

Wie Verbraucher in kleinen Läden zahlen

Durch die Coronakrise hat sich auch das Bezahlverhalten nachhaltig verändert. Eine Umfrage im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme zeigt insbesondere bei kleineren Händlern eine Verschiebung von der Bar- zur Kartenzahlung.

Digitalnavi Handel

Wegweiser zum innovativen Point of Sale

Der stationäre Handel muss sich ­digitalisieren. Doch den Unternehmern stellen sich viele Fragen: Welche Technologien passen zu mir und meiner Zielgruppe? Was lohnt sich überhaupt? Und vor allem: Was kostet das? Einen Überblick bietet jetzt das DigitalNavi Handel (DiNa).

E-Commerce

Warum Social Shopping in der Kundengunst steigt

Obwohl das stationäre Einkaufen für die Deutschen weiterhin einen hohen Stellenwert behält, erwerben sie Produkte auch vermehrt über soziale Netzwerke. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Studie des Digital-Marketing-Unternehmens Bazaarvoice.

Customer Journey

Immersive Einkaufswelten

Augmented- und Virtual-­Reality-Technik eröffnet dem Handel neue Wege der Kundenansprache. So lassen sich Produkte als 3-D-­Simulation ins Wohnzimmer des Konsumenten projizieren oder dieser besucht vom ­stationären Laden aus virtuelle Orte, die seine Kauflust wecken.

Lebensmittelhandel

Die Perfektion des Kreises

Die Pandemie hat den E-Food-Markt hierzulande belebt. Experten raten jedoch: Um den Erfolg zu verstetigen, müssten Händler ihr Geschäftsmodell insgesamt verändern. Als Vorbild könnte der junge Bremer Omnichannel-Anbieter My Enso dienen.

Payment

Wie sich die Girocard-Nutzung während der Pandemie entwickelt hat

Die Girocard bleibt auch in dem von der Coronapandemie bestimmten Jahr 2020 als Zahlungsmittel gefragt: Mit knapp 5,5 Milliarden Transaktionen hat sie an der Kasse einen neuen Höchststand erreicht. Das zeigt eine Auswertung der Deutschen Kreditwirtschaft.

Gastbeitrag

Wie Onlinehändler die Zwei-Faktor-Authentifizierung als Chance nutzen

Die in der EU-Zahlungsdiensterrichtlinie PSD2 vorgesehene Zwei-Faktor-Authentifizierung könnte für Händler ein größerer Segen sein, als es auf den ersten Blick scheint. Die Gründe erklärt Katharina Meran vom Zahlungsdienstleister Mollie im Gastbeitrag.

Umfrage

Welche Serviceangebote sich für Händler im Lockdown lohnen

Der aktuelle Corona Consumer Check des IFH Köln bestätigt: Das Konsumverhalten der Deutschen verschiebt sich weiter ins Netz. Für stationäre Händler lohnen sich während des Lockdowns am ehesten Cross-Channel-Ansätze wie etwa Click & Collect-Angebote.

News

Online-Versender Home24 profitiert von geschlossenen Möbelhäusern

Der Online-Einrichtungshändler Home24 profitiert in der Corona-Krise von geschlossenen Möbelhäusern. Im Schlussquartal des vergangenen Jahres seien die Konzernerlöse gegenüber dem Vorjahresquartal um 50 Prozent auf 152 Millionen Euro gestiegen, teilt das Unternehmen mit.